3.Spieltag – Spitzenreiter zu Gast in Hadamar

Am 3. Spieltag tritt unser FC Gießen das erste Mal in der Fremde an. Die Mannschaft von Cheftrainer Daniyel Cimen ist zu Gast beim SV Rot-Weiß Hadamar.

Die Mannschaft aus dem Fußballkreis Limburg-Weilburg ist denkbar schlecht in die Saison gestartet. Bei den beiden starken Mannschaften aus Alzenau und Lohfelden mussten sich die Rot-weißen aus Hadamar jeweils geschlagen geben. Zuletzt verloren sie mit 3:2 in Lohfelden. Am kommenden Freitagabend bestreiten sie direkt ihr erstes Heimspiel unter Flutlicht gegen den Tabellenführer. Diese Konstellation dürfte für eine besondere Motivation beim Gegner führen. 

Unser FC Gießen konnte hingegen durch einen Kantersieg gegen die Mannschaft aus Griesheim  auch ihr zweites Heimspiel gewinnen und die Tabellenführung erobern. Die Gießener Jungs waren in allen Belangen überlegen. In der Defensive kaum gefordert, konnte sich die Mannschaft auf die Offensive konzentrieren. Das spiegelte sich am Ende in einem klaren 6:0 Sieg wieder. Hervorzuheben ist Damjan Marceta, der einen Hattrick erzielen konnte und unsere Defensive, die bisher noch keinen Gegentreffer zugelassen hat. Auch im zweiten Heimspiel fanden über 1.000 Besucher den Weg in das neu gestaltete Waldstadion, wodurch die Jungs zusätzlich motiviert sind dafür zu sorgen, dass Fans und Unterstützer auf ihre Kosten kommen.

 

Kontakt
info@fc-giessen.com

Postfach 1144, 35411 Pohlheim

Waldstadion in Gießen:

Zum Waldsportplatz 10, 35394 Gießen

Logo Fairplay Hessen

© Copyright FC Gießen · Offizielle Vereinswebseite