Kategorie: Aktuelles

News 02. September 2020

Liebe Fans,
nun haben wir die Gewissheit, dass wir im ersten Spiel mit 515 Zuschauern starten können. Davon sind 160 Sitzplätze und 355 Stehplätze eingeplant. Ab heute um 15:00 Uhr startet der offizielle Kartenvorverkauf. Bezüglich der Dauerkarten starten wir nach dem 3. Spieltag in den freien Verkauf, da wir noch mit den örtlichen Behörden im Austausch stehen, um die Anzahl zu erhöhen. Da wir für eine Erhöhung der Zuschauer den Saalplan des Stadions ändern müssen, ist es aktuell noch nicht möglich, eine Dauerkarte herauszugeben. Im Anschluss wird es für die Restsaison eine Dauerkarte geben und die Dauerkarte kann innerhalb einer Woche in der Geschäftsstelle reserviert und abgeholt werden. Im Anschluss startet der freie Verkauf für die restliche Saison. Wir bitten diese Umstände zu entschuldigen, freuen uns aber sehr, mit euch gemeinsam die Saison erleben zu können.
Wir bitten alle Zuschauer die geltenden Hygieneregeln zu beachten und auch die Durchsagen des Stadionsprechers zu befolgen.
Tickets für das Spiel gibt es über unseren Onlineshop, in unserer Geschäftsstelle und in allen Vorverkaufsstellen. Falls noch Karten vorhanden sein sollten, werden wir am Spieltag in der Zeit zwischen 10:00 Uhr und 12:00 Uhr noch einmal die Geschäftsstelle für Kurzentschlossene öffnen. An den Wochentagen sind wir täglich bis 16:00 Uhr für euch da, donnerstags bis 18:00 Uhr. Wir bitten euch zu beachten, dass es keine Tageskassen am Eingang geben wird.

 

Spannung bis zur letzten Sekunde

Von der ersten Sekunde merkt man, dass beide Mannschaften einen guten Start in die Saison wollen und die 3 Punkte in den eigenen Reihen halten möchten. Die erste Halbzeit lebt von Dynamik und von hart geführten Zweikämpfen, es ist für jeden Fan ein wahres Spektakel. Es geht 45 Minuten hin und her, doch leider kann sich keine Mannschaft für den hohen Aufwand belohnen. Einzig nennenswerte Torchance hatte die Heimmannschaft in der 43. Minute, nach schnellem Passpiel stand Tekerci frei, der den Ball zum Glück für uns nur an die Latte schießen konnte. Die zweite Halbzeit beginnt, wie die erste aufgehört hat, mit viel Kampfgeist und einer hohen Intensität. Leider gehörten auch die erste Chancen der zweiten Halbzeit Elversberg. In der 62. Minute passierte es dann, aus halb linker Position schlenzt Dacaj den Ball ins lange Eck, unhaltbar für Löhe. Nach der Führung für Elversberg wurden die Zweikämpfe immer ruppiger geführt, so verlor das Spiel leider etwas an Spielfluss. Es dauerte etwas über 15 Minuten bis unser FC Gießen sich vom Schock des 1:0 erholte, denn in der 79. Minute spielten wir uns sehenswert durch und nach butterweicher Flanke von Weiss scheiterte Korzuschek knapp am überragend regierenden Gästetorhüter. Auch in den letzten 10. Minuten gelang uns trotz großem Kampf leider kein Tor. So müssen wir uns am ersten Spieltag gegen einen starken Gegner mit 0:1 geschlagen geben. Herzlichen Glückwunsch an Elversberg, wir wünschen viel Erfolg in der restlichen Saison. Diese Leistung macht Hoffnung auf mehr! Morgen startet der Vorverkauf für das Heimspiel gegen den FC 08 Homburg vor vorerst 515 Zuschauern. Weitere Infos folgen morgen.

News 27.08.2020

Liebe Fans,

nutzt die letzte Chance vor dem Start der Runde, um euch unseren FC Gießen im letzten Testspiel gegen den SV Bergisch Gladbach 09 anzuschauen. Bisher konnten unsere Testspiele sehr positiv gestaltet werden und jeder Spieler will die Chance nutzen, um sich vor dem Rundenstart am Dienstag, den 01.09.2020, gegen die SV Elversberg zu zeigen. Einlass für die Partie ist ab 14:00 Uhr im heimischen Waldstadion, der Anpfiff erfolgt um 15:00 Uhr. Tickets gibt es wie gewohnt in unserer Geschäftsstelle, in unserem Online-Shop oder allen Vorverkaufsstellen. Die Geschäftsstelle hat hierfür heute und morgen jeweils von 9:00 Uhr – 16:00 Uhr geöffnet. Am Samstag hat unsere Geschäftsstelle für Kurzentschlossene noch einmal ab 13:00 Uhr geöffnet.

Sichert euch jetzt noch ein Ticket!

Spielbericht 25.08.2020

Gestern Abend bat unser FC Gießen den TSV Eintracht Stadtallendorf zum ersten Flutlichtspiel der neuen Saison. Die ersten 25. Minuten waren überschaubar, ehe in der 28. Minute Aykut Öztürk die Führung für uns erzielte. Nach dem 1:0 für uns nahm das Spiel langsam an Fahrt auf. Denn unsere Führung hielt nur 7. Minuten, da in der 35. Minute Stadtallendorf durch Aral ausgleichen konnte. Doch unsere Mannschaft reagierte auf diesen Rückschlag sensationell, keine 3. Minuten später gingen wir durch Hodja wieder in Führung. In der zweiten Halbzeit merkte man, dass Eintracht Stadtallendorf unbedingt den Ausgleich erzielen wollte, doch unsere Jungs hielten sehr gut dagegen. Beide Mannschaften hatten in dieser Phase einige Torchancen, doch konnten sie nicht verwerten. In der 86. Minutegelang es uns durch Butz endlich den Deckel aufs Spiel zu setzen. Am Ende gewinnen wir verdient 3:1.

Doch leider hat dieser Sieg im Testspiel einen bitteren Nachgeschmack, denn während des Spiels hat sich Vidakovic (Eintracht Stadtallendorf) schwer verletzt. Der gesamte Verein wünscht auf diesem Weg schnelle und vor allem gute Genesung.

News 25. August 2020

Liebe Fans,

nachfolgend einige Informationen bezüglich der aktuellen Woche unseres FC Gießen und ein kurzer Ausblick in die Saison.
Heute um 19 Uhr findet unser nächstes Testspiel gegen den TSV Stadtallendorf in Rödgen statt. Tickets können nur an der Abendkasse für 5€ erworben werden. Bitte ladet euch das Datenerhebungsblatt auf unserer Homepage herunter und bringt es ausgefüllt zum Spiel mit.
Am kommenden Samstag findet das letzte Vorbereitungsspiel gegen den SV Bergisch Glattbach 09 in unserem Waldstadion statt. Tickets gibt es wie gewohnt online auf unserer Webseite, in unserer Geschäftsstelle oder in allen Vorverkaufsstellen. Tickets können ab heute Abend 18 Uhr online erworben werden. Ansonsten beachtet bitte die Öffnungszeiten der Geschäftsstelle. In dieser Woche können wir wieder die Geschäftsstelle von 9:00 Uhr – 16:00 Uhr öffnen.

Sitzplatz – 7,00 €

Stehplatz – 5,00 €

Insgesamt sind die Stückzahlen auf 250 Karten begrenzt. Wir freuen uns auf euer Kommen und bitten euch, bei beiden Veranstaltung die allgemeinen Hygieneregeln einzuhalten und an euren Mund-Nasen-Schutz zu denken.
Wichtiger Hinweis! Auf Grund des DFB-Einzugs des SV Elversberg beginnt unser FCG am kommenden Dienstag, den 1.09.2020, mit der Saison auswärts gegen die SV Elversberg. Gästefans sind für dieses Spiel nicht zugelassen. Wir bitten euch auch hierfür Verständnis zu zeigen.

Zur Zeit stehen wir mit den örtlichen Behörden bezüglich des Hygienekonzepts für die Saison im Austausch und hoffen ab nächster Woche mit dem Kartenvorverkauf für die Heimspiele unseres FC Gießen starten zu können. Natürlich haben wir uns den Vorverkauf auch einfacher und vor allem schon früher vorgestellt, aber es ist uns ein großes Anliegen gemeinsam mit den örtlichen Behörden die Ausbreitung der Pandemie zu verhindern und einzudämmen. Wir bitten um euer Verständnis und hoffen sehr, mit möglichst vielen von euch gemeinsam die Heimspiele erleben zu können.

Unser Team in der Geschäftsstelle

Max ist nun seit über zwei Jahren für den FC Gießen aktiv und hat auch schon zu Zeiten der Teutonia mitgewirkt. Max ist in erster Linie für den Bereich Marketing/Vertrieb verantwortlich und dient als erster Ansprechpartner für alle Sponsoren und marketingrelevanten Anfragen rund um den FC Gießen. Zusätzlich gehört auch die tägliche Arbeit in der Geschäftsstelle zu seinen Aufgabenbereichen. Seit seiner Anfangszeit kümmert er sich zusätzlich um das Ticketing und die Pressearbeit des FC Gießen. Der Großteil der veröffentlichten Texte die Ihr fast täglich lesen könnt sind von Max geschrieben worden.

 

News 22.August 2020

Liebe Fans,

das für morgen 15:00 Uhr geplante Testspiel gegen den Wuppertaler SV muss aufgrund eines positiven Coronafalls innerhalb des Vereins der Wuppertaler kurzfristig abgesagt werden. An dieser Stelle wünschen wir natürlich dem Betroffenen gute Besserung und für unsere Kollegen aus Wuppertal hoffen wir, dass es der einzige positive Fall bleibt. Auch aus sportlicher Sicht drücken wir die Daumen für die kommende Saison und bedanken uns für das vorausschauende Handeln aller Beteiligten.
Für unser Trainerteam wäre es ein wichtiger Test in der Vorbereitung gewesen und aus diesem Grund wurde bereits für Montagabend Ersatz gefunden. Am Montag um 19:30 Uhr kommt es ebenfalls in Rödgen zum Wiedersehen mit unserem ehemaligen Spieler Michael Fink, wenn er mit dem FC Hanau 93 zum Test kommt. Auch in diesem Spiel können wieder bis zu 250 Zuschauer kommen und der Eintritt wird ebenfalls 5,00 € betragen.

Bleibt gesund und wir freuen uns auf Euer Kommen!

 

Unser Team in der Geschäftsstelle

Weiter geht es mit Nico Krombach:

 

Nico studiert aktuell noch Businessmanagement in der Fachrichtung Sport/Fußballbusiness in Frankfurt. Auch Nico ist nahezu täglich in der Geschäftsstelle und unterstützt die Gesellschaft die gesteckten Ziele zu erreichen. Im Bereich Marketing und Vertrieb ist er unser zweiter Ansprechpartner und arbeitet Hand in Hand mit Max. Auch Nico steht euch und unseren Sponsoren in allen Anliegen zur Verfügung.

Unser Team in der Geschäftsstelle

Wir wollen, dass Ihr uns besser kennenlernt! Daher werden wir unser komplettes Team in den nächsten Tagen hier auf unseren Sozialen Netzwerken vorstellen. Beginnen werden wir heute mit Julian Rühl.

Julian unterstützt den Verein in vielen Bereichen hinter den Kulissen. Besonders mit seinem handwerklichen Geschick sorgt er dafür, dass unser Stadion sich nach und nach verschönert und es am Spieltag vorbereitet ist. Ihn könnt ihr auch zu den offiziellen Öffnungszeiten der Geschäftsstelle vor Ort antreffen und er wird euch sicherlich weiterhelfen können. Dienstag und Donnerstag von 16:00 Uhr – 18:00 Uhr ist er für euch da.

News 13.August 2020

Liebe Fans und Besucher,

am kommenden Samstag werden wir das erste Spiel nach langer Zwangspause im Waldstadion erleben dürfen. Das Beste ist, gemeinsam mit EUCH. Damit wir auch in Zukunft weitere Spiele zusammen erleben können, bitten wir euch, folgende Punkte zu beachten:
– Die geltenden Hygienevorschriften im Stadion sind zu beachten
– Den Anweisungen vor Ort bitte Folge leisten
– Die Regelungen auf den Hinweisschildern beachten
– Beim Betreten des Stadions bitte die Desinfektionsspender benutzen
– Bitte beachten Sie den Eingang der auf dem Ticket aufgedruckt ist
– Der Mund-Nasen-Schutz muss beim Betreten des Stadions aufgezogen werden und darf vorerst auf dem gesamten Gelände nur zum Essen und Trinken abgenommen werden. Bitte folgen Sie auch vor Ort den Anweisungen des Stadionsprechers.
Das Stadion öffnet bereits schon um 12:00 Uhr, damit wir genügend Zeit für den Einlass haben und sich möglichst keine längeren Schlangen am Eingang bilden. Wir bitten alle Sitzplatzinhaber und Besitzer einer Stehplatzkarte Block E in der Zeit zwischen 12:00 Uhr – 13:00 Uhr zu kommen. Gästefans kommen bitte ausschließlich über den Eingang Kugelberg ins Stadion. Besitzer einer Stehplatzkarte Block D kommen bitte in der Zeit von 13:00 Uhr – 14:00 Uhr. Durch diese Maßnahme wollen wir ebenfalls verhindern, dass der Andrang an den Eingängen zu groß wird und so können wir das Stadion Blockweise auffüllen.
Der Parkplatz „Motorpool“ steht aufgrund von Umbaumaßnahmen nicht mehr zur Verfügung. Der Parkplatz Kugelberg ist an diesem Spieltag den Gästefans vorbehalten. Zusätzlich steht der Parkplatz an der Admiral-Music-Lounge den Besuchern des Waldstadions zur Verfügung.
Noch sind Tickets in der Geschäftsstelle oder über unseren Onlineshop erhältlich. Unsere Geschäftsstelle wird am Samstag ebenfalls von 10:00 Uhr – 11:45 Uhr für Kurzentschlossene geöffnet haben. Bitte beachtet, dass es keine Tageskassen geben wird und jeder ein gültiges Ticket für den Einlass benötigt.
Wir freuen uns sehr gemeinsam mit euch das Spiel erleben zu dürfen und die Mannschaft wird alles geben, damit wir zusammen im Hessenpokalfinale am 22.08.2020 gegen den FSV Frankfurt antreten können.

 

Euer FC Gießen

Kontakt
info@fc-giessen.com

Postfach 1144, 35411 Pohlheim

Waldstadion in Gießen:

Zum Waldsportplatz 10, 35394 Gießen

Logo Fairplay Hessen

© Copyright FC Gießen · Offizielle Vereinswebseite