Diese Woche muss man erstmal sacken lassen!

Man sagt ja im Volksmund, dass es „Perfektion“ nicht geben kann. Allerdings sagt man auch, dass es keine Regel ohne eine Ausnahme gibt.
In drei Spielen gab es neun Punkte zu verteilen. Davon geholt: neun! ALLE!
Und das nicht mit Glück. Nicht mit Schützenhilfe von außen. Nicht unfairen Mitteln. Sondern alleine durch Wille, Leistung, Einsatz!

Dabei durchfuhr die Mannschaft eine rasante Entwicklung. Gegen Bayern Alzenau noch sehr auf Konter bedacht, spielte man gegen Ulm eine fantastische zweite Halbzeit. Gestern mit dem Selbstvertrauen eines Siegers ins „6-Punkte-Spiel“ gegangen und ebenfalls als Sieger vom Feld!
Generell ist das Jahr 2021 sehr erfolgreich. Die Niederlage gegen den FSV Mainz trübt das Bild etwas, jedoch mag auch sie wichtig gewesen sein. Denn so bliebt man mit beiden Füßen auf dem Boden und konnte den Fokus auf das Spiel gegen Bayern Alzenau noch einmal verschärfen!
Also war diese Niederlage vielleicht das entscheidende Teil im Puzzle das sich Januar nennt.
Aber einen erfolgreichen Start baut man nicht auf einer Niederlage auf. Es kommen mehrere Faktoren zusammen. Und einer davon ist die Zeit im Dezember, die intensiv für Training und wie eine kleine Vorbereitung genutzt wurde. So konnte man auf Dinge eingehen, die bisher nicht umgesetzt werden konnten im Training. Es wurde die körperlichen Grundlagen der Spieler verbessert. Jeder hat Kraft für intensive 90 Spielminuten. Gegen einen Ball treten können ist gut. Aber wenn man es nicht bis zum Ende kann, ist man praktisch chancenlos.
Der dritte Punkt ist die Mannschaft selber. Man kann im Umfeld regelrecht spüren, wie eng die Spieler zusammengerückt sind. Es herrscht ein starker Zusammenhalt in dem jeder bereit ist seinen Teil für den Erfolg beizutragen. Und da spielt es keine Rolle ob auf dem Platz, oder daneben. Wenn Spieler von der Auswechselbank ihre Kollegen auf dem Feld anfeuern und für jeden gewonnenen Zweikampf bejubeln, ist dies ein starkes Zeichen.
Am Samstag um 14 Uhr geht es gegen den aktuell punktgleichen  KSV Hessen Kassel.

Das Spiel könnt ihr live mitverfolgen unter:
Foto und Text: Daniel Maximilian von Hahn
Kontakt
info@fc-giessen.com

Postfach 1144, 35411 Pohlheim

Waldstadion in Gießen:

Zum Waldsportplatz 10, 35394 Gießen

Logo Fairplay Hessen

© Copyright FC Gießen · Offizielle Vereinswebseite