Frederic Löhe wird ein Gießener !

In der Wintervorbereitung kann der FC Gießen einen weiteren Neuzugang präsentieren. Frederic Löhe kommt vom 3. der Regionalliga Südwest, dem TSV Steinbach Haiger und schließt sich dem FC Gießen an.

Frederic startete seine Karriere im Profibereich bei der Borussia aus Gladbach und spielte anschließend unter anderem für Alemannia Aachen, ehe es ihn 2016 nach Haiger verschlug. Der aus Engelskirchen stammende Torhüter kann auf eine bewegte und erfolgreiche Karriere zurückblicken. Er war in verschiedenen Regionalligen, in der 3. Liga aktiv und hat sogar einen Bundesligaeinsatz in seiner Vita stehen. 2008 stand er bei der 3:0 Niederlage von Borussia Mönchengladbach gegen den VFL Wolfsburg zwischen den Pfosten. In der aktuellen Spielzeit war er in insgesamt 12 Regionalligapartien für den TSV Steinbach aktiv und konnte in 6 Spielen ohne Gegentor bleiben. Der FC Gießen ist froh, einen so erfahrenen Spieler in seinen Reihen begrüßen zu dürfen und freut sich auf die gemeinsame Zusammenarbeit.

Daniyel Cimen zum Transfer: „Wir sind im Winter generell nicht auf der Suche, haben aber dennoch die Augen und Ohren offen gehalten. Als wir mitbekommen haben das Frederic Löhe auf dem Markt ist, haben wir versucht dies zu realisieren, weil er mit seiner Qualität und Erfahrung jede Mannschaft weiterbringt.“

Der Kontrakt des 1,93m großen Torhüters läuft bis in den Sommer 2021. Herzlich willkommen Frederic Löhe

Kontakt
info@fc-giessen.com

Postfach 1144, 35411 Pohlheim

Waldstadion in Gießen:

Zum Waldsportplatz 10, 35394 Gießen

Websiteverwaltung: Media Olymp
Logo Media Olymp

Logo Fairplay Hessen

© Copyright FC Gießen · Offizielle Vereinswebseite