Jeder Punkt zählt!

Das Unentschieden ist unterm Strich ein gerechtes wie logisches Ergebnis. Wenn ein heimstarker Gastgeber auf eine auswärtsstärkere Gästemannschaft trifft, bietet sich ein Unentschieden regelrecht an.

Die Ausgangslage war bekannt. Ein sich im Aufwind befindender FC Gießen, traf auf eine Heimmannschaft deren Erfolg im Jahr 2021 bisher eher bescheiden ausgefallen ist.
Für beide Mannschaften ging es um gleich viel. Beide wollen, ja müssen, den Abstand zu den Abstiegsrängen im Griff behalten.
Es zeigte sich, dass es nicht das Ziel von beiden war das erste Tor zu erzielen. Vielmehr ging es darum zu verhindern den ersten Fehler zu machen.
So ergab sich ein Spiel, was sich hauptsächlich zwischen den Strafräumen befand.
Der erste echte Aufreger des Spiels, brach in Spielminute 26 los. Heimtorwart Maximilian Zunker agierte unglücklich in einer Abwehraktion mit den Händen im Bereich der Füße eines Gießener Spielers. Schiedsrichter Lukas Heim pfiff, unter großen Protest der Kassler, zum Strafstoß für den FC.
Unbeeindruckt von den Protesten trat Nikola Trkulja an und traf zum 0-1 für den FC (27.).
Die Neuverpflichtung von Ali Ibrahimaj, erwies sich im ersten Spiel des Neuzugangs als Verstärkung für den FC. Das Mittelfeld strahlte zu jedem Zeitpunkt Ruhe und Stärke aus, was sich auf den Rest der Mannschaft übertrug. Wenige, bis keine, hektische und unüberlegte Aktionen. Angriffe wurden gezielt eingeleitet und strukturiert gespielt. Es darf gespannt erwartet werden, wie es hier in den nächsten Spielen weitergehen wird.
Kurz vor der Pause kamen die Hausherren zum Ausgleich. Eine sehr scharfe Flanke von rechts, nutze Nils Pichinot am langen Gießener Pfosten zum Torerfolg. In dieser Schärfe nicht zu verteidigen für Torwart Frederic Löhe und seine Vorderleute.
Ein Unentschieden was bis zum Spielende bestand haben sollte. Unterm Strich ein gerechtes Unentschieden. Beide Mannschaften spielten mit demselben Einsatzwillen. Die Qualität der Chancen hielt sich auf einem Level. Und auch deren Verwertung.
Es sind aber keine zwei verlorenen Punkte in Kassel. Es ist ein gewonnener. Im Kampf um den Klassenerhalt, ist jeder Zähler von Gewicht. Der FC setzt damit auch seine Erfolgsserien fort. Im Jahr 2021 weißt die Weste nur einen kleinen Fleck aus Mainz auf.
Damit war das Spiel gegen Hessen Kassel, dass vierte Spiel in Folge ohne Niederlage. Und das ist gut und wichtig. Die kommenden Spiele werden nicht leichter. Jedes Spiel ist eins der vielbesungenen Endspiele. Die letzten Leistungen zusammengefasst, fällt das Fazit, frei nach Helene Fischer, so aus: „Ich will immer wieder dieses Gießen sehn“.
Text und Bilder: Daniel Maximilian von Hahn
Kontakt
info@fc-giessen.com

Postfach 1144, 35411 Pohlheim

Waldstadion in Gießen:

Zum Waldsportplatz 10, 35394 Gießen

Logo Fairplay Hessen

© Copyright FC Gießen · Offizielle Vereinswebseite