U14: Geglückter Start in die Rückrunde

Nach einer langen Vorbereitung mit attraktiven Testspielgegnern merkte man den Jungs an, dass sie heiß auf das 1. Punktspiel sind. Es entwickelte sich von Beginn an ein sehr kampfbetontes Spiel, da beide Teams mit einem Erfolgserlebnis in die Rückrunde starten wollten.

Sicherlich brachte der starke Wind in einigen Spielaktionen eine gewisse Zufallskomponente mit. Die Elf von Turschner, Kaufman & Perez musste in der 1. Halbzeit gegen den Wind und gut eingestellte Wetzlarer spielen. Die erste Halbzeit war geprägt von vielen Zweikämpfen in der Gießener Hälfte, da die Eintracht aus Wetzlar sehr hoch presste und lange Bälle durch den Wind nutzte. Einige male gelang es den Gastgebern jedoch das Pressing der Gäste zu überspielen und gefährlich in den Strafraum zu gelangen. In der 18. Spielminute kam es demzufolge zu einem Zweikampf im Strafraum der Gäste, welcher regelwidrig war. Elfmeter für Gießen! Sicher verwandelte der Kapitän Jesaja Alpsoy zum 1:0. In der 2. Spielhälfte wurden nun die Gießener aktiver und pressten hoch. Den Gastgebern gelang es so, dass wesentlich mehr Torchancen erspielt wurden. In der 50. Spielminute konnte sich der FC durch einen schnell ausgeführten Freistoß von Luan Perez-Garcia auf Noah Wincek belohnen, das 2:0. 2 Minuten später zeigte der Schiedsrichter erneut auf den Punkt, wieder Elfmeter für Giessen. Diesmal trat Joel Kücükapplan an, der den Elfmeter verwandelte und auf 3:0 erhöhte, die Vorentscheidung. Das Spiel wurde immer ruppiger. So kam es, dass zwei Spieler kurz vor Abpfiff aneinander gerieten und für einen unschönen Abschluss des Spiel sorgten. Überschatten soll dies aber nicht die erste Rückrundenleistung der U14, welche vor allem sehr diszipliniert gegen den Ball agierte und die ersten 3 Punkte völlig zurecht festmachte.
Kontakt
Postfach 1144, 35411 Pohlheim
info@fc-giessen.com

Waldstadion in Gießen
Zum Waldsportplatz 10, 35394 Gießen


© Copyright FC Gießen · Offizielle Vereinswebseite