Zum Topteam nach Freiburg

Nach dem starken Auswärtssieg gegen den Tabellennachbarn des TSV Schott Mainz reisen wir dieses Mal nicht nur auf der Landkarte ein großes Stück, sondern auch in der Tabelle. Die Zweitvertretung des SC Freiburg spielt bisher eine bärenstarke Saison und steht auf dem 2. Tabellenplatz mit zwei Spielen weniger als die Konkurrenz. Am vergangenen Wochenende musste sie noch pausieren und greifen gegen uns wieder ins Spielgeschehen ein. Die Freiburger sind eine sehr junge, spielstarke und variable Mannschaft, die von den beiden Routiniers Flum und Braun-Schumacher geführt werden. Zudem haben sie mit Marvin Pieringer den Toptorschützen (12 Tore) in ihren Reihen.

Wir konnten durch den Sieg Punkte auf die Konkurrenz gutmachen und sind froh, dass wir positiv gegen die heimstarken Mainzer gestartet sind. Besonders in der Defensive haben unsere Jungs sehr stabil gestanden und mit dem frühen Treffer die Weichen auf Sieg gestellt. In diesem Spiel konnten wir uns mit dem 2:0 am Ende für die Mühen belohnen und die verdienten Punkte mitnehmen. Leider haben sich Aykut und Edu verletzt und werden uns am morgigen Dienstag nicht zur Verfügung stehen. Auf diesem Wege wünschen wir gute Besserung und hoffen, dass wir schnellstmöglich wieder dabei sein könnt.

„Uns erwartet eine riesen Aufgabe in Freiburg aber ich hoffe, dass wir das gute Gefühl vom Wochenende mitnehmen können. Wir wollen den großen Favoriten ärgern und mindestens einen Punkt mit nach Gießen nehmen“, blickt Cheftrainer Daniyel Cimen auf das morgige Spiel.

Kontakt
info@fc-giessen.com

Postfach 1144, 35411 Pohlheim

Waldstadion in Gießen:

Zum Waldsportplatz 10, 35394 Gießen

Logo Fairplay Hessen

© Copyright FC Gießen · Offizielle Vereinswebseite