Erneutes Kellerduell im Waldstadion !

Mit dem TSG Balingen vom Rande der schwäbischen Alb gastiert erneut ein Kellerkind der Liga beim FC Gießen. Die Balinger, die in der Saison 2018/19 als Aufsteiger in der Regionalliga überraschten, enttäuschten in ihrem zweiten Regionalligajahr bisher ihre Anhänger und belegen im Augenblick mit nur 11 Punkten und bei 18 Niederlagen den vorletzten Tabellenplatz. Nach internen Querelen übernahm in der Winterpause der Freiburger Ex-Profi Martin Braun in Zusammenarbeit mit dem Spieler Lukas Foelsch das Traineramt, wohl wissend, dass der Abstand auf das rettende Ufer schon groß und ein drittes Regionalligajahr eher unwahrscheinlich ist. Auch die ersten Spiele nach der Winterpause endeten allesamt mit Niederlagen – teilweise sehr deutlich.

Mit relativ geringen finanziellen Mitteln und mit der nahezu kompletten Aufstiegsmannschaft gelang es der TSG in der letzten Saison vor allem wegen ihrer Heimstärke, einen respektablen elften Tabellenplatz zu belegen. Vor dieser Saison verloren die Balinger, die unter Amateur-Bedingungen nur drei- bis viermal pro Woche trainieren, allerdings einige erfahrene Spieler und damit ihre Eingespieltheit. 

Die TSG, die die beiden Spiele gegen Alzenau und Gießen als Schicksalsspiele eingestuft hatte, um noch eine Chance auf den Klassenerhalt zu sehen, musste bereits am vergangenen Samstag trotz einer starken Leistung in der zweiten Hälfte eine 1:2-Niederlage gegen die Bayern hinnehmen, so dass eigentlich ein Sieg in Gießen den letzten Strohhalm bedeuten würde.

Unser FC sollte genügend Selbstbewusstsein nach erstmals zwei Siegen in Folge geschöpft haben, um diesen Gegner in die Schranken zu verweisen. Auch die Leistungen insgesamt nach der Winterpause geben zu berechtigten Hoffnungen Anlass. Fatal wäre es aber, wenn man diesen Gegner, der nichts mehr zu verlieren hat, unterschätzte und glaubte, drei Punkte im Vorübergehen einfahren zu können. Engagement und Konzentration müssen gezeigt werden, um wie im Hinspiel beim hart erkämpften 1:0-Auswärtssieg in Balingen als Sieger den Platz zu verlassen.

Macht weiter so, Jungs! Wir verlassen uns auf Euch!

Kontakt
info@fc-giessen.com

Postfach 1144, 35411 Pohlheim

Waldstadion in Gießen:

Zum Waldsportplatz 10, 35394 Gießen

Logo Fairplay Hessen

© Copyright FC Gießen · Offizielle Vereinswebseite